II.   Texte zur Sprachpolitik

 

 

 

1.  Manifest zum Schutz der Sprachenvielfalt

 

In den Jahren 2014 und 2015 diskutierten die Mitglieder der "Arbeitsgruppe Sprache" im Organisationsrahmen von attac.berlin über die Einengung bzw. Gefährdung europäischer Sprachen durch den zunehmenden Einfluss der Globalsprache Englisch/Amerikanisch sowohl im Raum öffentlicher Institutionen und Medien wie auch in der Privatsphäre.

 

Als Ergebnis dieser Debatte legte die Arbeitsgruppe schließlich 2015 ein Sprachmanifest zum Schutz der Sprachenvielfalt in Europa vor.  Der mit einer Grundsatzerklärung eingeleitete Mehrpunktekatalog formuliert knapp und fokussiert eine Reihe von Argumenten gegen sprachhegemioniale Tendenzen in Europa und daraus abgeleitet einige grundlegende Forderungen zur Stärkung der nationalsprachlichen Vielfalt.

Sie finden den Text des Anifestes unter > www.sprachmanifest.de

 

Kommentare zum Manifest sind erwünscht, mehr aber noch weitere Unterschriften von Unterstützern der sprachpolitischen Initiative.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© André Lundt